Fähren Neapel-Procida


Fähre buchen
Strecke von/nach
Abfahrt am
Rückfahrt am
Hinfahrt Strecke Rückfahrt Strecke
Fähren Neapel Procida
Neapel: Der Boden Neapels ist vulkanischen Ursprungs. Die Stadt hat viel zu bieten, insbesondere in der Altstadt. Der Stadtkern Neapels ist Via Toledo, die Toledo-Straße, die aus dem spanischen Vizekönig Don Pedro de Toledo stammt. Verpassen Sie nicht den Bourbon-Palast auf Piazza Plebiscito, auf dem sich die prachtvolle Galerie Umberto I befindet.
Neapel ist eine Stadt mit verschiedenen Facetten: es gibt nämlich eine einzigartige unterirdische Welt Neapels, die sogenannte „Napoli sotterranea“.
Die Stadt hat historisch und künstlerisch viel zu bieten wie der Dom von San Gennaro, die Kirche von San Lorenzo Maggiore, die Kirche der Barmherzigkeit. Verpassen Sie nicht das normannisch-schwäbische Schloss Castel dell’Ovo auf der kleinen Insel Megaride, das heute Sitz bekannter Veranstaltungen ist.

Procida ist eine Insel im Golf von Neapel. Die gleichnamige Gemeinde hat eine Fläche von 4,1 km² mit 10.596 Einwohnern.

Die Stadt befindet sich in der Nähe der Insel Ischia. Geographisch ist die Insel durch Eruptionen aus vier Vulkanen entstanden, die heute man nicht mehr erkennen kann.

Fährverbindungen:
Neapel-Procida und zurück mit Caremar (1 Stunde)

Shauen alle Strecken

rating

Notendurchschnitt: 4,8

Berechnet auf 539 Beurteilungen

5 Sterne
452
4 Sterne
74
3 Sterne
6
2 Sterne
1
1 Stern
5
Siehe Beurteilungen