Fähren Neapel Beverello-Procida


Fähre buchen
Strecke von/nach
Abfahrt am
Rückfahrt am
Hinfahrt Strecke Rückfahrt Strecke
Fähren Neapel Beverello Procida
Dem Stadtzentrum gegenüber in Richtung Meer liegt der Hafen Neapels, der, neben seiner Bedeutung für den regionalen Passagier- und Frachtverkehr, einer der größeren Seehäfen Italiens für den internationalen Verkehr ist. Neben seiner Funktion als Hafen für Container- und konventionelle Fracht deckt er über ein großes Kreuzfahrtterminal auch internationalen Passagierverkehr ab. Vom Hafen Molo Beverello in Neapel fahren Fähren, Autofähren und schnellere Tragflügelboote zu der Insel Procida.

Procida ist die Schwesterinsel von Ischia. Sie liegt ca.3 Km von Ischia entfernt und ist die kleinste der Inselgruppe im Neapels Golf. Wie Capri und Ischia ist auch diese Insel vulkanisches Ursprungs und bietet dem Besucher lange schmale Stränden aus schwarzem Vulkansand und eine sehr unregelmäßige Küstenlinie mit hohen Felswänden an. Als Ergebnis der vulkanischen Aktivität befinden sich auf der Insel sechs Kraterreste, darunter das Hafenrund der Marina di Chiaolella und das der Corricella. Procida und die Insel Vivara, mit der Procida durch eine Brücke verbunden ist, sind Naturschutzgebiete von WWF.

Mit Ok-Ferry.de können Sie die Tickets für Fähren zur Insel Procida buchen und kaufen. Die Prozedur ist einfach und intuitiv, da das Buchungssystem für einen sicheren, leichten und schnellen Abfrage- und Kaufvorgang erstellt wurde: In kurzer Zeit und wenigen Schritten finden Sie alle Informationen über Abfahrtszeiten, Preise, Strecken, Häfen und Verfügbarkeiten der Reedereien, die den Service der Fähren und Tragflächenboote nach Procida leisten.

rating

Notendurchschnitt: 4,79

Berechnet auf 521 Beurteilungen

5 Sterne
435
4 Sterne
73
3 Sterne
6
2 Sterne
1
1 Stern
5
Siehe Beurteilungen