Fähren Piombino-Golfo Aranci


Fähre buchen
Strecke von/nach
Abfahrt am
Rückfahrt am
Hinfahrt Strecke Rückfahrt Strecke
Fähren Piombino Golfo Aranci
Piombino ist eine Hafenstadt am Mittelmeer. Von hier aus fahren zahlreiche Fährverbindungen nach Elba. 

Der Name der Stadt bezieht sich auf den Wirtschaftszweig der lokalen metallverarbeitenden Industrie. Piombino ist eher Ausgangshafen für Fähren auf Insel Elba als eine touristisch bedeutende Stadt.
 
Es gibt trotzdem viele Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, wie die Etruskerstadt Populonia, die im Hinterland liegt.
 
In der Innenstadt sind denn der pompöse Stadttor Rivello und die Chiesa della Misericordia aus dem 13. Jahrhundert zu besichtigen. 

Piombino ist eine neu zu entdeckende Stadt voller Baukunst und Geschichte. 
 
Golfo aranci liegt in der Provinz "Olbia-Tempio" auf Sardinien und besitzt etwa 2220 Einwohner. 
Ehemaliges Fischerdörfchen ist Golfo Aranci nun zu einem Hafenstädtchen mit zahlreichen Bars, Restaurants und Cafés geworden. In dieser kleinen Gemeinde auf Sardinien finden Sie eine reiche Anzahl an schönen Badestränden, wie dem Cala Banuna, dem Cala Sassari oder der Spiaggia Bianca. Auf dem Weg von Golfo Aranci nach Olbia kann man das am Weg gelegene nuraghische Brunnenheiligtum Pozzo sa Testa besichtigen.
 
Fährstrecken: 
 
Keine direkten Strecken von Piombino nach Golfo Aranci sind verfügbar. Der am nächsten gelegene Passagierhafen ist Olbia
 
  • Von Olbia nach Piombino mit Mobylines (5 Stunden Überfahrtsdauer)
  • Von Piombino nach Olbia mit Mobylines (5 Stunden Überfahrtsdauer)

rating

Notendurchschnitt: 4,79

Berechnet auf 527 Beurteilungen

5 Sterne
440
4 Sterne
74
3 Sterne
6
2 Sterne
1
1 Stern
5
Siehe Beurteilungen