Fähren Bonifacio-Santa Teresa


Fähre buchen
Strecke von/nach
Abfahrt am
Rückfahrt am
Hinfahrt Strecke Rückfahrt Strecke
Fähren Bonifacio Santa Teresa
 Bonifacio ist eine der schönsten Städte von Korsika. Die Altstadt liegt auf einem 60 - 80 m hohen Kalkplateau. Der Hafen von Bonifacio befindet sich im geschützten Fjord. Der Höhepunkt der Stadt ist die Festungsanlage. Aber es gibt vieles mehr zu besichtigen 

Eine viel besuchte Attraktion ist der Cimetière Marin. Es ist eine echte Zitadelle aus zahlreichen Mausoleen, wo der eigentliche Friedhof der Seemänner zu besichtigen ist. Die Seemänner sind beim Untergang der Semillante 1855 gestorben und so wurden hier begraben. Das Schiff versank bei einem Sturm und alle Seemänner sind ums Leben gekommen. 
Neben dem Friedhof ist auch die Kirche Saint-François aus dem 13. Jahrhundert.
 
Santa Teresa wurde 1808 von Viktor Emanuel I. gegründet. Der König von Sardinien-Piemont benannte das Städtchen nach seiner österreichischen Gemahlin. Das Gebiet von Santa Teresa bewahrt zahlreiche Spuren aus der Nuraghen. Santa Teresa rühmt sich touristisch seiner atemberaubenden Strände 
Es gibt einen Strand, den beliebten Strand Rena Bianca mit kristallklarem Wasser, der ein malerisches Bild dem Ständchen gibt.
 
Liste der Fährverbindungen:
 
Von Bonifacio nach Santa Teresa mit Moby- Fähren (50 Minuten Überfahrt)
Von Santa Teresa nach Bonifacio mit Moby- Fähren (50 Minuten Überfahrt)
 

rating

Notendurchschnitt: 4,79

Berechnet auf 521 Beurteilungen

5 Sterne
435
4 Sterne
73
3 Sterne
6
2 Sterne
1
1 Stern
5
Siehe Beurteilungen