Fähren Piombino-Rio Marina


Fähre buchen
Strecke von/nach
Abfahrt am
Rückfahrt am
Hinfahrt Strecke Rückfahrt Strecke
Fähren Piombino Rio Marina
Mitten im Tyrrhenischen Meer ist die Insel Elba ein leicht zu erreichendes Stück Paradies. Elba bietet ein Territorium mit zahlreichen, zu entdeckenden Aussichten und Ecken, unter denen man sich einen idealen Urlaub zwischen Meer, Natur und Wohlbefinden aussuchen kann.

Piombino erhebt sich auf einem Felsvorsprung mit Blick aufs Tyrrhenische Meer. Piombino ist ja durch sein vielfältiges Bild geprägt: Hier sind Modernität ebenso wie Tradition miteinander verbunden.
Der Name der Stadt leitet sich aus dem Industriezweig für Metallverarbeitung ab. Piombino blickt auf eine lange Geschichte zurück, bereits die Etrusker und Römer verhütteten im alten Hafen das aus Elba kommenden Eisenerz. Seit 1814 ist Piombino Teil der Toskana. Die Eisenindustrie erlebte eine bedeutende Entwicklung und damit entstanden die ersten Hochöfen der Stadt.
Die Altstadt Piombino
Wenn Sie in der Altstadt einen Rundgang machen, vor Ihren Augen erhebt sich der Festungsturm, der Torrione, der durch kleine Gassen zur Piazza Giovanni Bovio leitet. Der Platz mit Blick auf das Meer und den Hafen bietet eine herrliche Aussicht.

Rio Marina auf Elba ist ein sehr beliebtes Ziel. In Rio Marina haben Sie die Möglichkeit, an weißen Stränden in der Sonne zu liegen. Die berühmtesten Strände von Rio Marina sind: der Strand Cala Cancherelli, der Strand Cala Mandriola, der Strand Cala Seregola, der Strand Cavo S. Bennato, der Strand del Direttore, der Strand Capo d''Arco und viele andere.

Alle Fährverbindungen von Piombino nach Rio Marina mit Toremar (45 Minuten) verfügbar.

Shauen alle Strecken

rating

Notendurchschnitt: 4,8

Berechnet auf 541 Beurteilungen

5 Sterne
454
4 Sterne
74
3 Sterne
6
2 Sterne
1
1 Stern
5
Siehe Beurteilungen