Fähren Piombino-Portoferraio


Fähre buchen
Strecke von/nach
Abfahrt am
Rückfahrt am
Hinfahrt Strecke Rückfahrt Strecke
Fähren Piombino Portoferraio
Piombino ist eine tuskanische Hafenstadt an der Mittelmeerküste. Sie ist keine klassische Urlaubsstadt und viele nutzen heute Piombino, um Insel Elba zu erreichen. Der Hafen von Piombino ist mit dem Schnellbus von BusBahnhof (HBF) von Florenz erreichbar. Sie können auch den Zug von Florenz bis nach Piombino nehmen.

Portoferraio ist eine dynamische Hafenstadt und ist Sitz des Haupthafens Elbas. Die Stadt hat für Misikliebhaber im September eine starke Anziehungskraft, wenn Elba die Musikalische Insel Europas wird. Es sind verschiedene Verkehrsverbindungen, um in die Stadt anzukommen. Mit dem Zug ist die Zugverbindung Genua-Rom (Anschluss nach Piombino Marittima) verfügbar; mit dem Bus fahren Sie von Mailand zum Hafen von Piombino.

Fährverbindungen.

Es ist möglich, Ihre Tickets mit den Fährgesellschaften Toremar, Moby, Blunavy und Corsica Ferries über die Internetseite ok-ferry.de zu reservieren. Die Überfahrt aller Fährgesellschaften dauert durchschnittlich eine Stunde. Moby und Toremar bedienen die Strecke jährlich; Corsica Ferries gewährt die Bedienung der Strecke nur im Sommer von Juni bis August.

rating

Notendurchschnitt: 4,8

Berechnet auf 541 Beurteilungen

5 Sterne
454
4 Sterne
74
3 Sterne
6
2 Sterne
1
1 Stern
5
Siehe Beurteilungen