Fähren und Schiffe nach Ventotene

Buchungen von Fähren von/nach Ventotene

Fähre buchen

1Wählen Sie die Verbindung von/nach aus
2Wählen Sie die Strecke aus
3Wählen Sie das Datum der Reise aus
Sterne: 4,8/5 Bei 16566 Beurteilungen
Gefällt mir
98% unserer Kunden Empfehlen uns ihren Freunden weiter

Ventotene

Ventotene ist eine kleine Insel vor der Latium-Küste und gehört zur Pontinischen Inselgruppe. Sie ist mit den über unser Portal buchbaren Tragflächenbooten und Schiffen einfach erreichbar. Sehen Sie Ihren beliebten Fahrplan ein und kaufen Ihre Ticket direkt online über unsere Seite.

Ventotene ist eine beschauliche Insel, die außerhalb Italiens fast unbekannt ist, obwohl sie nicht weit entfernt von Rom liegt. Die Liebhaber von Ruhe, Meer und Natur werden hier herrliche Urlaubstage verbringen.

Die Unterwasserwelt von Ventotene, die ganze Insel und die daneben liegende Insel Santo Stefano sind seit 1997 Meeresschutzgebiet. Genau wie Ponza stellt diese Insel ein Paradies für alle Taucher dar. Ventotene ist auch eine wichtige „Station“ der Zugvögel. Deshalb gibt es auf der Insel das wichtiges Ornothologische Museum Italiens und ein Observatorium.

Sie ist eine typische mediterrane Insel, wo die alltägliche Routine der Bewohner auch in den touristischen Monaten unverändert verbleibt. Auf die Piazza und vor die Dorfkirche treffen sich die Bewohner, bevor sie in den Bars einen Espresso nehmen.

Santa Candida ist das größte Inselfest um den 20. September. Die Statue der Heiligen in einem blumengeschmückten Holzboot wird zum Hafen getragen. Dort wird sie unter dem Jubel der Bewohner vom Hupen der mit Fahnen geschmückten Boote gegrüßt. Das Fest endet mit einem grandiosen Feuerwerk über dem Meer.
Obwohl Ventotene klein ist, hat es einen antiken römischen Hafen für kleinere Privatboote und einen neuen Hafen in der Bucht Rossano.

Mit Ok-ferry können Sie mit Schiffen und Fähren nach / von Ventotene: Wählen Sie die Frage, die Sie wollen, und Sie werden auf die Seite, von der Sie Ihre Reservierung.

Alle Verbindungen mit dem Hafen von Ventotene