Fähren Marettimo-Marsala


Fähre buchen
Strecke von/nach
Abfahrt am
Rückfahrt am
Hinfahrt Strecke Rückfahrt Strecke
Fähren Marettimo Marsala

Die westlichste Insel der Ägadischen Inselgruppe heißt Marettimo. Die Insel ist durch einen steilen Berg aus Kalkstein gekennzeichnet und als touristisches Ziel ist weniger bekannt und besucht als Favignana. Trotzdem bietet Marettimo ebenso faszinierende Landschaften und Orte an, wo. Auf der Insel kann man keine Hotels oder Gasthöfe, und die lokalen Fischer den Touristen in ihren eigenen Häusern Unterkunft anbieten. Die Insel hat nur einen kleinen Hafen.

Die äußerte Westspitze Siziliens, der sogenannten Kap Boeo ist der Sitzt von der Stadt Marsala, die eine privilegierte Aussicht auf die Inseln Egadi und die Inseln Stagnone anbietet,die zu der Stadt gehören. Marsala ist für den gleichnamigen Wein bekannt und ist der Ort, wo am 11. Mai 1860 Garibaldi und seine Brigade landeten, um die Vereinigung Italiens zu beginnen. Die zahlreichen Landschaften und die Kulturstätte von Marsala sind bestimmt Besuchswert und sehr beeindruckend. Marsala ist eine Stadt von großer Bedeutung für die italienische nationale Geschickte und auch für den guten Wein aber hat viel mehr anzubieten: Kunst, Traditionen zu entdecken, ein wunderschönes Meer und sehr viel zu sehen.

Diese Strecke wird von der Fährgesellschaften Ustica Lines und Siremar bedient.

Shauen alle Strecken

rating

Notendurchschnitt: 4,8

Berechnet auf 541 Beurteilungen

5 Sterne
454
4 Sterne
74
3 Sterne
6
2 Sterne
1
1 Stern
5
Siehe Beurteilungen